TOP Ö 431.2: Erneuerung der Straßenbeleuchtung auf LED durch die Bayernwerk AG

Sachverhalt:

(zuletzt Sitzung am 09.03.2016, lfd.Nr. 0362.1)

Die Bayernwerk AG hat 153 Brennstellen mit Aluminiummasten oder Metallpeitschen auf LED-Leuchten umgerüstet. Die Investitionskosten liegen bei knapp 58.000 €. Die Energieeinsparung ist enorm, so dass sich eine Amortisationsdauer von weniger als 6 Jahre errechnet. Zudem hat die Gemeinde moderne Leuchten bekommen.


Diskussionsverlauf:

3. Bgm. Pfeiffer teilt mit, dass es in der Winterhelle dunkler geworden sei und dass er persönlich jetzt Licht benötigt, wo es zuvor nicht notwendig war. Er spricht von dunkleren Stellen zwischen den einzelnen Leuchten und empfiehlt bei der Aufstellung von neuen Leuchten kürzere Abstände zu wählen.

GR Wöber erkundigt sich, ob und wann die anderen Leuchten ausgetauscht werden.

1. Bgm. Kuhn informiert, dass es darüber keinen Zeitpunkt gibt.